Während des 16. Jahrhunderts entstand die Notwendigkeit bewachter Küsten, als Piraten aus Nordafrika und dem Königreich der Osmanen Mallorca kontinuierlich angriffen. Die endgültige Entscheidung über die Errichtung dieser Festung wurde jedoch erst getroffen, als 1611 ein gewaltsamer Angriff stattfand, der die Ostkosten schwer beschädigte. Der Bau der Festung begann 1693 aufgrund des wirtschaftlichen Niedergangs in Manacor in dieser Zeit und wurde 1696 abgeschlossen.

Die Fotress erhebt sich 35 Meter über der Meeresoberfläche. Während der Dienstzeit wurde die Festung von 2-3 Wachen bewacht, die mit Zobeln, Musketen und Pistolen bewaffnet waren. Darüber hinaus war der Turm mit einem Kanon auf der Plattform ausgestattet, der auf feindliche Schiffe schießen konnte, die in die Buchten von Cala Millor und Sa Coma einfuhren. Der ursprüngliche Kanon ist übrigens noch hier.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Verteidigungstürmen an den Küsten Mallorcas ist Castell de sa Punta de n'Amer in einer quadratischen Gebäudekonstruktion geformt. Die Kerben in den Fassaden verhinderten, dass Feinde auf die Plattform kletterten, wenn sie den Wassergraben überquerten.

Während des 19. Jahrhunderts ging die Zahl der Angriffe auf Mallorca aufgrund eines zivilisierteren Mittelmeerraums zurück. Die Festung wurde jedoch während des spanischen Bürgerkriegs (1936-39) wieder in Dienst gestellt, wo sie als Kommunikationsposten für die Nationalisten diente. Neben der Festung wurde eine Kaserne gebaut, in der die Berufssoldaten während des Krieges einen Platz zum Ausruhen und Essen haben konnten. Heute dienen diese ehemaligen Baracken als Restaurant / Cafeteria, von wo aus Sie bei einer Erfrischung den atemberaubenden Blick über Cala Millor genießen können.

In der Burg von Punta de n'Amer befindet sich eine kleine Ausstellungshalle, in der einige der ursprünglichen Waffen und Artefakte der Festung ausgestellt sind.

Wenn Sie diese Landschaft genießen möchten, können Sie am besten ein Fahrrad bei Rental Bikes Mallorca mieten. Wir empfehlen ein Trekking- / Hybrid- oder Mountainbike. Wenn Sie möchten, können Sie auch das elektrische Modell wählen. Neben dem Schloss befindet sich ein Restaurant, in dem Sie ein alkoholfreies Getränk oder Eis genießen können. Im Restaurant bieten sie auch Restaurantservice. Es ist es wert. Die Aussichten sind spektakulär.

Mehr Informationen.

Fahrradverleih Cala Mejor Mallorca elektrische Mountainbikes

Anreise von Cala Millor

Hier haben Sie die Informationen, die Sie benötigen, um vom Cafe del Sol  im Zentrum von Cala Millor dorthin zu gelangen.

Fähigkeits Level

%

Ca. Zeit

0,5 Stunden

Entfernung hin und her

5 Km

Empfohlenes Fahrrad

City, Junior, Trekking, MTB, E-Bike